Suche
Close this search box.

Wangenknochen aufspritzen lassen – Schönheitschirurg Dr. med. Wallstein München

Schönheitschirurg München » Wangen aufspritzen » Wangenknochen aufspritzen

Wangenknochen aufspritzen lassen für perfekte Konturen

Wangen und insbesondere die Wangenknochen spielen eine wichtige Rolle für unser Erscheinungsbild, da sie unserem Gesicht Kontur verleihen. Gut definierte und harmonisch proportionierte Wangenknochen schaffen eine klare Gesichtsstruktur und betonen unsere Gesichtsform vorteilhaft. Oft werden prominente Wangenknochen mit einem jugendlichen Aussehen assoziiert und beeinflussen, wie die Proportionen des Gesichts wahrgenommen werden.

Sind die Konturen jedoch nicht (mehr) klar definiert und die Wangen leicht eingefallen, kann sich unser Erscheinungsbild ändern. In unserer Praxis in München bieten wir Ihnen hierfür eine schonende Lösung: Durch gezielte Behandlung mit Hyaluronsäure, mit der wir die Wangenknochen aufspritzen, können wir die Form und Kontur Ihres Gesichts optimieren und Ihnen so zu einem frischeren und jüngeren Aussehen verhelfen.

Was bedeutet Wangenknochen aufspritzen?

Wangenknochen aufspritzen ist die eher umgangssprachliche Bezeichnung für die Unterspritzung der Wangenknochen mit einem Filler-Material wie Hyaluronsäure. Auf diese Weise lässt sich ohne großen Eingriff und sofort sichtbar mehr Volumen in der Wangenregion schaffen oder die Wangenkonturen klarer definieren.

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft. Oftmals wird das besonders im Wangenbereich sichtbar, der deutlich an Volumen einbüßt. Dies kann dazu führen, dass das Gesicht eingefallen, müde und älter wirkt. Indem wir die Wangenknochen aufspritzen oder besser gesagt unterspritzen, füllen wir die Wangenpartie auf und stellen so das verlorene Volumen wieder her. Dadurch werden kleine Falten und Unebenheiten geglättet oder abgemildert und die Haut mit mehr Feuchtigkeit versorgt. Sie wirkt frischer, gesünder und jünger.

Anders als bei einem chirurgischen Eingriff handelt es sich hierbei um ein minimal-invasives Verfahren, das eine schonende Möglichkeit bietet, das Gesichtsprofil zu optimieren und dadurch ein jüngeres und frischeres Erscheinungsbild zu erzielen.

Hyaluronsäure für mehr Volumen und Kontur

Hyaluronsäure ist ideal geeignet, um die Wangenknochen zu unterspritzen. Sie kann Feuchtigkeit binden, was nicht nur zu einem größeren Volumen führt, sondern auch die Haut mit der nötigen Feuchtigkeit versorgt, die sie braucht, um glatt und elastisch zu bleiben. Die gezielte Unterspritzung erlaubt es auch, die natürlichen Wangenknochen stärker zu betonen und so die Gesichtskonturen klarer zu definieren, was viele Menschen als sehr attraktiv empfinden.

Unser Ziel in unserer Praxis in München ist es, mithilfe individueller Behandlungskonzepte Ihre natürliche Schönheit zu betonen. Dazu kann das Unterspritzen der Wangenknochen einen erheblichen Beitrag leisten.

Da es sich bei Hyaluronsäure um eine natürliche Substanz handelt, die ohnehin in der Haut und im Bindegewebe vorhanden ist, ist sie gut verträglich und ruft in der Regel keine allergischen Reaktionen hervor. Als minimal-invasive Behandlung ist das Wangenknochen aufspritzen zudem mit wenig Risiken verbunden. Operations- und Narkoserisiken gibt es nicht.

Noch ein Vorteil: Die Behandlung erfordert – wenn überhaupt – nur eine minimale Ausfallzeit und die Ergebnisse sind in der Regel sofort sichtbar. Da der Körper das Hyaluron mit der Zeit abbaut, sind die Resultate reversibel, können bei Bedarf aber durch eine regelmäßige Auffrischung auch langfristig aufrechterhalten werden.

Was Sie nach der Behandlung beachten sollten

Für eine schnelle Heilung und ein gelungenes Ergebnis sollten Sie folgende Tipps zur Nachsorge beachten: Bitte berühren Sie die behandelten Bereiche in den ersten Stunden nach der Unterspritzung nicht (vor allem nicht drücken oder massieren!) und verwenden Sie kein Make-up, um Infektionen zu vermeiden. Um vorübergehende Schwellungen schneller abklingen zu lassen, raten wir dazu, die Wangen vorsichtig zu kühlen.

Auch wenn Sie grundsätzlich schon unmittelbar nach der Behandlung wieder arbeits- und gesellschaftsfähig sind, sollten Sie sich in den nächsten Tagen etwas schonen. Verzichten Sie auf direkte Sonneneinstrahlung, Sauna- und Solariumbesuche sowie körperlich anstrengende Tätigkeiten wie Sport. Insbesondere Kontaktsportarten sollten Sie sofern möglich noch etwas länger ruhen lassen.

Wangenknochen aufspritzen: Die Kosten

In unserer Praxis in München achten wir auf ein individuelles Behandlungskonzept, das genau auf Ihre Gesichtskonturen und Wünsche zugeschnitten ist. Deshalb können die Menge der benötigten Hyaluronsäure und der Behandlungsaufwand variieren, was zu unterschiedlichen Preisen führen kann. Selbstverständlich erhalten Sie frühzeitig ein individuelles Angebot für Ihre Behandlung, das sowohl sämtliche Behandlungsschritte als auch die hierfür anfallenden Kosten enthält.
Die Unterspritzung erfolgt mit sehr dünnen Nadeln, die bei den meisten Personen keine Schmerzen hervorrufen. Allerdings ist das Schmerzempfinden sehr subjektiv und was für den einen kaum spürbar ist, kann für den anderen unangenehm sein. Deshalb bieten wir in unserer Praxis in München an, den Bereich vor dem Wangenknochen aufspritzen auf Wunsch mit einer Anästhesiecreme zu betäuben, sodass von der Behandlung nichts zu spüren ist.
Grundsätzlich ist das Unterspritzen der Wangenknochen für alle geeignet, die mit der Optik ihrer Wangenregion unzufrieden sind und diese auf schonende und dennoch effektive Weise optimieren möchten. Die Behandlung eignet sich vor allem, um den altersbedingten oder infolge eines starken Gewichtsverlustes aufgetretenen Verlust von Volumen in diesem Bereich auszugleichen und die Wangenkontur zu verbessern. Das Wangenknochen aufspritzen kann auch feine Linien und Fältchen glätten sowie leichte Asymmetrien ausgleichen, um symmetrische Gesichtsproportionen zu erhalten.
Ja, eine Kombination mit anderen Behandlungen ist möglich und nicht selten auch anzuraten. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie ein umfassendes Gesichtslifting wünschen, um insgesamt das Profil zu optimieren oder zu verjüngen. Möglich sind unter anderem Kombinationen mit Hyaluronsäure- oder Botox-Behandlungen in anderen Bereichen des Gesichts wie Nase oder Kinn. Als Ergänzung zur Unterspritzung der Wangenknochen sind zum Beispiel Laserbehandlungen, chirurgische Eingriffe oder andere Faltenbehandlungen möglich. Gerne beraten wir Sie persönlich ausführlich, um Ihre Wünsche in die Tat umzusetzen. Vereinbaren Sie hierzu einfach einen Termin zu einem Beratungsgespräch in unserer Praxis in München.
Übersicht
Für eine unverbindliche persönliche Beratung heißen Dr. Wallstein und sein Team Sie jederzeit Herzlich Willkommen!