Suche
Close this search box.

Kinn aufspritzen lassen München

Schönheitschirurg München » Kinn aufspritzen

Kinn aufspritzen lassen mit Hyaluronsäure

Das Kinn bildet den Abschluss unseres Gesichts und kann dieses in seinem Gesamtbild stark beeinflussen. Ein fliehendes Kinn oder andere Auffälligkeiten können das Gesicht unausgewogen und den Gesichtsausdruck anders (zum Beispiel strenger) erscheinen lassen, als er eigentlich ist. Um das Kinn harmonisch in die übrige Gesichtsform einzufügen, gibt es die Möglichkeit der minimal-invasiven Kinnkorrektur, die umgangssprachlich als Kinn aufspritzen bezeichnet wird. Dabei injizieren wir in unserer Praxis in München gezielt Hyaluronsäure in die Kinnregion und können die Form des Kinns auf diese Weise sanft, aber effektiv korrigieren und so modellieren, dass es zu der übrigen Gesichtsform passt.

Für wen eignet sich eine minimal-invasive Kinnkorrektur?

Grundsätzlich eignet sich eine Kinnkorrektur für Männer und Frauen, die unter Ihrem fliehenden Kinn leiden und dieses minimal-invasiv korrigieren lassen möchten. Die Behandlung erlaubt es auch, ein sehr breites Kinn schmaler wirken zu lassen und Asymmetrien auszugleichen. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure macht es möglich, das Kinn ohne chirurgischen Eingriff so zu modellieren und an die Gesichtsform anzupassen, dass es sich an die übrigen Proportionen angleicht und ein harmonisches Gesamtbild ergibt.

Kinn aufspritzen mit Hyaluronsäure

Für die sanfte Kinnkorrektur nutzen wir Hyaluronsäure – ein Stoff, der auch natürlich im menschlichen Bindegewebe zu finden ist. Hyaluron bindet Feuchtigkeit und sorgt auf diese Weise für zusätzliches Volumen unter der Haut. Damit eignet es sich hervorragend, um einzelne Gesichtspartien wie das Kinn zu modellieren. Durch die gezielte Injektion lässt sich die Form des Kinns an die übrige Gesichtsform angleichen und somit ein harmonisches Gesamtbild erreichen.

Und Hyaluronsäure hat noch einen Vorteil: Der Körper baut den Stoff mit der Zeit ab, sodass die Wirkung nicht von Dauer ist. Wenn Sie eine operative Kinnkorrektur scheuen, aber dennoch die Form Ihres Kinns ändern möchten, ist das Kinn aufspritzen mit Hyaluronsäure eine ideale Möglichkeit. Falls Sie später Ihre Meinung ändern, ist kein operativer Eingriff nötig, um die Behandlung rückgängig zu machen. Sobald das Hyaluron verstoffwechselt ist, erhalten Sie Ihre ursprüngliche Kinnform zurück. Möchten Sie den Effekt jedoch dauerhaft aufrechterhalten, können Sie die Behandlung immer wieder wiederholen. Durch die Gewöhnung an das Hyaluron verlängert sich erfahrungsgemäß die Haltbarkeit, sodass die Abstände zwischen den Behandlungen immer größer werden.

Die Kinnkorrektur erfolgt ambulant in unserer Praxis in München und dauert etwa 15-20 Minuten. Danach können Sie wieder Ihren gewohnten Alltagsgeschäften nachgehen. Die ersten Veränderungen sind schon unmittelbar nach der Behandlung zu sehen, das endgültige Ergebnis zeigt sich, sobald die Schwellungen komplett abgeklungen sind.

Ist das Kinn aufspritzen schmerzhaft?

Die Kinnkorrektur mit Hyaluronsäure ist eine schmerzarme Behandlung. Da das Schmerzempfinden jedoch sehr subjektiv ist, kann die Schmerzwahrnehmung von Mensch zu Mensch variieren. Deshalb bieten wir in unserer Praxis in München an, den Behandlungsbereich auf Wunsch vorab zu betäuben. Hierzu verwenden wir eine lokal wirksame Anästhesiecreme.

Was ist nach dem Kinn aufspritzen zu beachten?

Um das Behandlungsergebnis nicht zu gefährden, sollten Sie darauf achten, in den ersten Tagen nach der Kinnkorrektur keinen Druck auf das Kinn auszuüben. Schlafen Sie in dieser Zeit lieber auf dem Rücken und vermeiden Sie es, das Kinn zu massieren, damit sich das Hyaluron einlagern und mit dem Gewebe verbinden kann. Verzichten Sie in dieser Zeit bitte auch auf Sport und andere körperlich anstrengende Tätigkeiten. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung sowie Sauna- und Solariumbesuche.

Kinn aufspritzen mit Hydroxylapatit

Alternativ zu dem Einsatz von Hyaluronsäure zur Unterspritzung des Kinns kann auch Hydroxylapatit als Filler eingesetzt werden. Dieser Stoff, der auch natürlich im Körper vorkommt, hat eine höhere Hebekapazität, hält länger (bis zu einem Jahr und länger) und aktiviert zusätzlich zu dem Aufbau durch das Volumen die Kollagensynthese. 

Das Kinn aufspritzen mit Hyaluronsäure gilt als sanfte Kinnkorrektur und sehr risikoarme Behandlung. Da es sich hierbei um kein operatives Verfahren handelt, gibt es weder Operationsrisiken noch Risiken, die mit einer Vollnarkose einhergehen. Als Substanz, die auch natürlicherweise im Bindegewebe zu finden ist, ist Hyaluron zudem selbst sehr verträglich und allergische Reaktionen oder Unverträglichkeitsreaktionen so gut wie ausgeschlossen. Es kann allerdings an den Einstichstellen zu leichten Rötungen oder kleineren Blutergüssen kommen. Auch Schwellungen sind möglich. Diese klingen jedoch in der Regel nach kurzer Zeit von selbst wieder ab.

Ein Vorteil der minimal-invasiven Kinnkorrektur mit Hyaluronsäure ist es, dass es keine Ausfallzeiten gibt. Die Behandlung findet ambulant in unserer Praxis in München statt. Nach dem Kinn aufspritzen können Sie die Praxis gleich wieder verlassen und auch leichte Alltagstätigkeiten aufnehmen.

Die Dauer der Haltbarkeit ist individuell sehr unterschiedlich, denn sie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zu den Einflussfaktoren gehören der Ausgangszustand des Kinns, die Art der Unterspritzung, aber auch Ihr Stoffwechsel und Ihr Lebenswandel. Bei den meisten Patienten hält das Ergebnis der Kinnkorrektur etwa 6-12 Monate an, manchmal auch länger. Danach baut der Körper das Hyaluron ab und der Effekt verschwindet. Durch eine regelmäßige Auffrischung können Sie den Effekt aber dauerhaft aufrechterhalten. Erfahrungsgemäß halten die Behandlungsergebnisse mit zunehmender Häufigkeit immer länger, sodass die Abstände zwischen den Behandlungen immer größer werden.
Die Kosten für eine Kinnkontur-Behandlung können von Person zu Person variieren, denn der Behandlungsaufwand und die hierfür benötigte Menge an Hyaluron sind individuell sehr unterschiedlich. Selbstverständlich erhalten Sie aber nach einem ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in München einen individuellen Behandlungs- und Kostenplan für Ihre persönliche Korrektur der Kinnlinie.
Übersicht
Für eine unverbindliche persönliche Beratung heißen Dr. Wallstein und sein Team Sie jederzeit Herzlich Willkommen!